Das Betriebsrentengesetz

Das Betriebsrentengesetz (BetrAVG) regelt die betriebliche Altersversorung in Deutschland. Hierin wird die gesetzliche Unverfallbarkeit, die Möglichkeit der Abfindung und Übertragung, der Insolvenzschutz, die Anpassung von laufenden Leistungen (Anpassungsprüfungspflicht) und der Anspruch auf Entgeltumwandlung geregelt.

Der passende Weg für Ihr Unternehmen

Die Unterschiede der betrieblichen Altersversorung sind arbeitsrechtlicher und betriebswirtschaftlicher sowie steuerrechtlicher Natur. Nur wenn wir Ihre Situation und Ihre Vorstellungen genau kennen, ist es möglich, den für Sie passenden Ansatz und Weg zu finden. Wir erläutern Ihnen die die Chanen und Möglichkeiten der verschiedenen Durchfürhrungswege (Direktversicherung, Pensionskasse, Pensionsfonds, Unterstützungskasse und Pensionszusage) sowie die Eigenheiten von Zeitwertkonten.

Hier gehts zu den Durchführungswegen